Offene Kibbeh

Erinnerungen an unseren Israel-Aufenthalt.

Offene Kibbeh

Kategorie: FleischgerichteRegion: IsraelSchwierigkeit: Mittel
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

45

Minuten
Kochzeit

30

Minuten
Gesamtzeit

1

Stunde 

15

Minuten

Zutaten

  • 125g feiner Bulgur

  • 90ml Olivenöl

  • 2 Knoblauchzehen zerdrückt

  • 2 mittelgroße Zwiebeln fein gehackt

  • 1 grüne Chilischote fein gehackt

  • 350g Lammhackfleisch

  • 1 TL gemahlener Piment

  • 1 TL Zimt

  • 1 TL gemahlener Koriander

  • 2 EL grob gehacktes Koriandergrün

  • 60g Pinienkerne

  • 2 EL grob gehackte glatte Petersilie

  • etwa 2 EL Mehl

  • 50g helles Tahini

  • 2 TL Zitronensaft

  • 1 TL gemahlener Sumach

  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Springform (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
  • Den Bulgur 30 Minuten in 200 ml Wasser einweichen. Inzwischen vier Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Chili darin bei mittlerer bis starker Hitze anschwitzen, bis alles weich ist, dann aus der Pfanne nehmen. Das Fleisch bei hoher Temperatur 5 Minuten unter stetigem Rühren in der Pfanne anbraten.
  • Die Zwiebelmischung zum Fleisch geben, Gewürze, Koriandergrün, ½ Teelöffel Salz, eine kräftige Prise Pfeffer und den größten Teil der Pinienkerne und der Petersilie hinzufügen und das Ganze einige Minuten erhitzen. Vom Herd nehmen und noch einmal abschmecken.
  • Wenn der Bulgur das Wasser vollständig aufgesogen hat (eventuell noch verbliebene Flüssigkeit abgießen), Mehl, einen Esslöffel Öl, ¼ Teelöffel Salz sowie eine Prise Pfeffer hinzufügen und die Zutaten zu einem elastischen Teig verarbeiten. Ist er zu klebrig, noch etwas Mehl hinzufügen. Den Teig gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen und gut andrücken. Die Fleischmischung darauf geben, glatt streichen und dabei leicht andrücken.
  • Die Form für 20 Minuten in den Backofen schieben, bis das Fleisch schön gebräunt und sehr heiß ist.
  • Inzwischen Tahini mit Zitronensaft, 50 ml Wasser und einer Prise Salz zu einer dicken Sauce verrühren.
  • Die Kibbeh aus dem Ofen nehmen, die Tahini-Sauce gleichmäßig darauf verteilen, mit den restlichen Pinienkerne und der Petersilie bestreuen und die war sofort wieder in den Ofen schieben. 10-12 Minuten weiterbacken, bis die Sauce gerade gestockt ist und etwas Farbe angenommen hat.
  • Aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen. Mit Sumach bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Den Rand der Springform vorsichtig abnehmen und die Kibbeh aufschneiden.

Informationen